BTZ - Lehrgang ; Klappe die 3.

Weitere 2 Wochen im BTZ in Weiterstadt

Dieses Mal standen die Themen WDVS (Wärmedämmverbundsystem) – Gestalten einer Fassade und Gestalten eines Laden-Geschäfts auf dem Programm.

In der ersten Woche ging es in 2er-Gruppen an die Fassaden. Zusammen mit Lena (meiner Freundin aus Italien – siehe Lago Maggiore Bericht) kümmerten wir uns um unser kleines Häuschen. Wir sollten diese Fassade dämmen, ein Fenster einbauen und anschließend farblich gestalten.

Da wir zwei noch nie an einer Fassade standen, konnte das nur lustig werden.

Wir arbeiteten genau nach den Angaben: Sockel mit Dämmplatten verkleben, die restliche Fassade dämmen, das Fenster einbauen usw.

Am nächsten Tag ging es dann an die Eckwinkel. Eigentlich ganz einfach… Eckwinkel richtig zuschneiden, einschachteln und anschließend überspachteln. Blöd nur wenn zwei nicht so erfahrene Fassadengestalter die Dämmung anscheinend schief geschnitten haben, sodass der Eckwinkel auch schief saß… . Nicht mehr viel zu retten, da der Tipp, dass unsere Ecke schief sei, von unserem Mitschüler leider zu spät kam.

Der Moment des Grauens für jeden Perfektionisten. Aber macht ja nichts, wir machten das Beste daraus. Wir versuchten die schiefe Ecke so gut es geht zu überdecken.

Leider war ich diese Woche so im Stress,  sodass ich nicht so viele Bilder machen konnte.

  •  
  •  

In der zweiten Woche arbeitete jeder alleine. Wir sollten Das „Kaffeehaus Waldblick“ neu gestalten und eine Sandstein-Imitation anlegen.

Wenn ich ehrlich bin, fand ich diese Woche besser. Alles Kreative liegt mir ein bisschen mehr als Fassade, Dämmung und Verputzen.

Besonders habe ich mich über den Sandstein gefreut. Zu lernen, wie man Sandstein imitiert, hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Auch die anderen Kleinigkeiten wie Lasurtechnik, Wickeltechnik und Stupftechnik haben mir sehr gut gefallen.

Die zweite Woche hat mir eindeutig mehr gefallen, aber beide Wochen waren sehr lehrreich. Ich bin mit der zweiten Kabine sehr zufrieden und ich bin gespannt, was mich im nächsten und letzten Lehrgang erwartet. 

Denk immer daran, …

… es kommt auf Dich an, wie bunt Dein Leben ist!

Jessica Jörges

HI! ICH BIN JESSICA!

Auf Bunte Zukunft berichte ich euch regelmäßig über meine Ausbildung zur Malerin- und Lackierererin.

Newsletter bestellen