Kreativer Start ins neue Jahr

  • kleine Auswahl der Musterplatten

(21.03.2017) Jetzt muss ich dir unbedingt noch vom Jahresbeginn berichten.

Nach Silvester hatte ich die erste Woche noch Urlaub und nutzte einen Teil meiner Zeit, um die Diessner Techniken von Val Paint auszuprobieren und verschiedene Musterplatten anzufertigen. 

Hauptgrund dafür war, dass eine unserer Wände im Haus damit gestaltet werden soll und wir erst schauen mussten, welche Farbkombination mit welcher Musterung überhaupt in den Raum passt.

Wir hatten zwei verschiedene Spachtelfarbtöne und 4 verschiedene Lamé- Farben, mit denen ich einige Versuche startete.

Die Technik Meteor 8 ist dabei toll zu handhaben, wenn man sich damit auseinandersetzt. Zunächst wurden alle Musterplatten grundiert. Danach wurde die Spachtelmasse im gewünschten Farbton aufgetragen.

Je nach Auftrag und damit unterschiedliche Strukturierung wirkt die Spachtelmasse anders.

Ich kann z.B. einfache Spachtelgrate stehen lassen. Diese können sehr fein oder auch gröber sein.

Mit einem Werkzeug mit dem Namen "Ente" lassen sich Maserungen auf unterschiedliche Weise in die Spachtelmasse ziehen  - Kreise, Linien, Wellen ,Kreuze... . Hier kann ich meiner Fantasie  freien Lauf lassen.

Wenn die Spachtelmasse trocken ist, wird die Fläche kurz angeschliffen und danach mit den Lamé Farben gespachtelt. Diese Glitzerfarben, wie ich immer so schön sage, verleihen der Techniken überhaupt erst den letzten Kick. Durch die Kombination aus verschiedenen Lamé Farben entstehen so wunderschöne, kreative Wandgestaltungen. 

Das Ganze hat so viel Spaß gemacht, dass ich jede Menge ausprobiert habe. Und am Ende haben wir tatsächlich noch eine Farbe-Struktur-Kombination gefunden, die in unseren Flur passt.          Halleluja !!!

Ich freue mich schon auf weitere Arbeiten mit den Produkten.

Hier ist ein kleine Variation von unterschiedlichen Mustern, die ich aufgetragen habe:

Denk immer daran, …

… es kommt auf Dich an, wie bunt Dein Leben ist!

Jessica Jörges

HI! ICH BIN JESSICA!

Auf Bunte Zukunft berichte ich euch regelmäßig über meine Ausbildung zur Malerin- und Lackierererin.

Newsletter bestellen