MEG Leistungsschau 2017

Ein Jahr ist es her, dass ich meine erste Leistungsschau bei der MEG in Wiesbaden besucht habe. Im letzten Jahr war ich erst seit 2 Monaten im Beruf und auch der Blog war noch sehr frisch.
Ich habe mich damals riesig gefreut, die ganzen Hersteller von Farben, Lacken, Klebebänder usw. kennenzulernen.

Dieses Jahr war es ganz anders. Mit der ganzen Firma sind wir zur Leistungsschau gefahren, um die neusten Trends anzusehen. Für einen Kunden sind wir noch auf der Suche nach besonderen Gestaltungsmöglichkeiten und wollten ein paar Muster mitnehmen. Das ist natürlich sehr spannend für mich, dass ich aktiv an der Gestaltung teilhaben kann. 

Neben den vielen Herstellern war auch die Innung anwesend. Mit dem Projekt ,namens "Scout B4U Shout" möchten die Innungen Hessen und Rheinland-Pfalz darauf aufmerksam zu machen, dass man nicht nur über Nachwuchsförderung reden soll, sondern auch handeln muss. Mit weiteren Azubis, Gesellen und Meistern stelle ich ab jetzt einen Teil der "Color-Scouts". Wir präsentieren auf diversen Berufsmessen und Aktionstagen unser Handwerk, um junge engagierte Menschen in unser Handwerk zu bekommen - ein Projekt von jungen Menschen für junge Menschen. 

Eine echt coole Aktion, wie ich finde und ich bin gespannt, was noch alles auf mich zukommt.

Mega überrascht war ich als der Stand der "MEG Stiftung" kam. Sie hatten Plakate aufgestellt, wo ich drauf bin :O
Ich hatte mich im vergangenen Jahr bei der MEG Stiftung beworben und durfte meine Idee vor dem Vorstand vorstellen. Dass ich wirklich die Unterstützung bekommen würde, hatte ich fast nicht erwartet und habe mich deshalb mega gefreut. Jetzt sogar auf einem Plakat zu sein, war einfach nur der Hammer. Auf jeden Fall eine riesen Überraschung!

Ein weiteres Highlight an diesem Tag - ich wurde zum Lehrling des Monats August 2017 ernannt. Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main kürt seit August 2017 nun jeden Monat einen Azubi für besondere Leistungen in ihrem Beruf und drum herum. Ich habe mich wirklich gefreut, dass ich die erste Azubine sein durfte, die diesen Titel bekommt. 

Leider konnte ich nicht länger als 13:00 in Wiesbaden bleiben, da ich bei mir zuhause in der Baskteball-Halle Dienst hatte. Bei einem 1. Damen Turnier spielte ich fleißig mit meiner Mannschaft und konnte deshalb leider die tolle Massage der AOK nicht in Anspruch nehmen. Nach den 3 Spielen hätte ich jetzt aber doch gerne noch eine Massage genommen. 
Hauptsache die Kollegen sind jetzt wieder eingerenkt :P

  • Super, so eine Massage

Zum Glück habe ich es neben schauen, Ehrung, Leute treffen und reden noch geschafft, einen kleinen Happen des köstlichen Essens zu probieren.

Ich hatte wieder einen tollen Tag und freue mich auf die nächste Leistungsschau 2018.

Ich empfehle allen Lehrlingen zu solchen Veranstaltungen zu gehen, um sich näher mit den ganzen Produkten, Gestaltungsmöglichkeiten und Werkzeugen von verschiedenen Herstellern zu beschäftigen. Man kann sehr viel mitnehmen und viele wissenswerte Dinge für den Alltag sammeln.

 

 

Denk immer daran, …

… es kommt auf Dich an, wie bunt Dein Leben ist!

Jessica Jörges

HI! ICH BIN JESSICA!

Auf Bunte Zukunft berichte ich euch regelmäßig über meine Ausbildung zur Malerin- und Lackierererin.

Newsletter bestellen