Neues Wohnzimmer in 2 Minuten

Dieses Mal hatten wir einen besonderen Auftrag. Ein ganzes Wohnzimmer sollte neu gestaltet werden. Die vorherige Gestaltung, eine Wickeltechnik, sollte ersetzt werden durch drei neue Kreativtechniken. Eine Wand wurde mit einer Mustertapete von Brillux tapeziert, die anderen Wände wurden mit Art Velluto beschichtet. Als besonderer Eyecatcher sollte der Kamin mit einer Technik von Giorgio Graesan - Istinto - gestaltet werden.

Gesagt getan - es ging natürlich los mit abdecken und abkleben.  

Danach mussten die Wände grundiert werden. Denn nur auf einem guten Untergrund können die Techniken ihre richtige Wirkung erzielen.

  • Jeden morgen eine Tasse Tee
  • gefleckt nach dem Decke streichen

Die Art Velluto Technik im Farbton Magnolie wurde erst aufgerollt und im zweiten Schritt aufgespachtelt.

Eine sehr schöne Technik mit einer samtigen Oberflächenoptik. Durch unterschiedliche Lichtverhältnisse hat sie eine tolle Wirkung.

Die Tapete klebten wir danach. Es ist eine Mustertapete mit versetztem Ansatz. Nach dem Kleben erfolgten die drei Kreativ-Anstriche. 

  • Freude am Tapezieren
  • und die Wand wird rot
  • fleißig am Anreichen

Der Ofen wurde mit Istinto gestaltet (die gleiche Technik, wie bei meiner Friseur-Umgestaltung). Wie auch dort wurde zunächst der Kalkspachtel aufgetragen. Danach strukturiert und nach leichtem Antrocknen verpresst. Als letztes wurde noch das Wachs aufgetragen, um der Technik das letztendliche Finish zu geben.

In einem Raum drei neue Kreativtechniken, die sehr harmonisch zusammenwirken.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn man sehr strukturiert vorgehen muss, um Trocknungszeiten optimal einzuhalten und die Arbeitsschritte sinnvoll aufeinander abzustimmen.

Schaut euch hier das Video an !!!

Denk immer daran, …

… es kommt auf Dich an, wie bunt Dein Leben ist!

Jessica Jörges

HI! ICH BIN JESSICA!

Auf Bunte Zukunft berichte ich euch regelmäßig über meine Ausbildung zur Malerin- und Lackierererin.

Newsletter bestellen