Im März hatten wir das erste Vortreffen für die Weltmeisterschaften 2019 in Kazan.

Dabei ging es darum, das gesamte Team, welches nach Russland fahren wird, kennenzulernen und zu einer Gemeinschaft zu formen.

Außerdem bekamen wir die Arbeit von WorldSkills näher vorgestellt und erste Einblicke in die Sachen, die vor der WM noch zu machen sind. Das war ganz schön viel Input muss ich ehrlich sagen und ich muss ab jetzt Englisch lernen, damit ich die Aufgabenstellung und das Regelwerk mit dem ganzen Fachchinesisch auch verstehe…

Außerdem bekamen wir ein erstes Medientraining – für mich waren manche Dinge schon bekannt aber es ist trotzdem sehr wichtig zu wissen, wie man auch in einem Wettbewerb die Ruhe bewahrt – trotz Medien Rummel.

Auch hierbei lernten wir uns alle besser kennen und es waren wirklich super schöne Tage!

Für mich ein weiteres Highlight war das Mentaltraining – denn es ist sehr wichtig, bei einem so großen Wettbewerb immer die Ruhe zu bewahren und bei der Sache zu bleiben.

Bei so vielen Zuschauern nicht den Fokus zu verlieren ist nicht leicht – deshalb das Training

Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf das 2. Treffen im Juni  und freue mich die anderen Teilnehmer wieder zu sehen und auch auf unsere Klamotten, die wir auch alle anprobieren durften.

Denk immer daran, …

… es kommt auf Dich an, wie bunt Dein Leben ist!

Jessica Jörges

HI! ICH BIN JESSICA!

Auf Bunte Zukunft berichte ich euch regelmäßig über meine Ausbildung zur Malerin- und Lackierererin.

Newsletter bestellen



Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK